Crushing CasparsTourdaten, Tickets, Interviews, Tonträger

Nächster Termin:

11.06.2016
No Votes
Bewertung:
Artist Foto
Artist Foto

Genre

Punkrock/Hardcore

Shows

577 Shows in 284 Städten / 17 Ländern

Zeitraum

08.03.2000 - 26.08.2016

Letzte Show

06.05.2016 - DE-Leipzig, Bandhaus Leipzig

Nächste Show

11.06.2016 - DE-Berlin, Mittendrin

Booking

Tourdaten

Archiv
Jun.
11
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Punkrock/Hardcore
 
Jul.
16
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Punkrock/Hardcore
 
Aug.
19
2016
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Punkrock/Hardcore
 
Aug.
20
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Punkrock/Hardcore
 
Aug.
26
2016
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Punkrock/Hardcore
 

Tonträger bei finestvinyl

Cover

CRUSHING CASPARS - FULL FLAVOUR | LP

 

Reviews

CRUSHING CASPARS

© Ox Fanzine #94 / Olli Willms

Back To The Roots ... Nevertheless Up To Date

Die Rostocker treiben ja schon seit Ende der Neunziger ihr Unwesen auf dem Felde des gepflegten Hardcore und dieses meist auch durchaus ansprechend. Leider erschließt sich mir nicht ganz der Sinn dieser CD.Zum einen gibt es zwei alte remasterte 5-Track-EPs, zum anderen weitere Stücke aus irgendeiner Aufnahmesession, sowie zwei Live-Videos. Man könnte meinen, hier gibt es eine Menge fürs Geld, aber wenn es eine Menge zusammengewürfeltes Zeug ist, hält sich der Wert meiner Meinung nach in Grenzen.

 

CRUSHING CASPARS

© Ox Fanzine #113 / Tobias Ernst

F.T.W. – No Regrets

Für die einen ist es Ostküsten-Hardcore, die Band selbst nennt ihren Sound „Baltic Sea Hardcore“. Für mich ist es einfach breitbeiniger Rock’n’Roll. Aber egal, die Rostocker haben sich in den letzten zwei Dekaden Respekt weit über die Stadtgrenzen Rostocks hinaus erspielt.Ihr neuester Streich ist eine 6-Song-EP, auf der man genau das bekommt, was man von CRUSHING CASPARS erwartet. Rock’n’Roll, Hardcore, Punk – nennt es, wie ihr wollt, wer CC mag, bekommt was er will.

 

CRUSHING CASPARS

© Ox Fanzine #29 / Torsten Felter

The Crushing Caspars CS

Auf ihrem Debutwerk knallen uns die CRUSHING CASPARS hier das volle Hardcore-Brett vor die Birne. Die fünf Songs sind rauh, hart und spieltechnisch sehr gut vorgetragen. Alles kommt im schönen Old School-Gewand daher, und somit dürften alle Freunde harter Klänge hier voll auf ihre Kosten kommen.Die CD ist sehr gut produziert und trotzdem kommt dieser gewisse rauhe Touch zur Geltung. Für die Zunkunft ist auch ein Longplayer auf Dröönland Productions geplant. Wenn die CRUSHING CASPARS dieses Niveau halten können, wird das ein echtes Hammeralbum.Punk-HC vom feinsten, und mehr gibts nicht zu sagen.

 

CRUSHING CASPARS

© Ox Fanzine #74 / Olli Willms

The Fire Still Burns CD

Nach Rostock hört sich das ja nun wirklich nicht an und das ist positiv gemeint.Obwohl die Band schon ziemlich lange existiert, höre ich zum ersten Mal von ihnen. Ein Bastard aus Hardcore und Rock'n'Roll oder, um es plakativer auszudrücken, SICK OF IT ALL meets MOTÖRHEAD. Dass Metal in der Bandhistorie mal eine gewichtigere Rolle gespielt hat, können sie auch nicht verhehlen. Das ein oder andere Riff würde auch jeder Metal-Band gut zu Gesicht stehen. Das Ganze wird in so atemberaubender Geschwindigkeit und Kraft vorgetragen, dass einem die Spucke wegbleibt. Im Laufe der Jahre haben die Jungs auch schon live mit vielen namhaften Bands ihres Genres wie AGNOSTIC FRONT, SICK OF IT ALL, MADBALL oder IGNITE Shows gespielt. Aber man muss nicht immer über den großen Teich blicken, an der Ostsee geht auch so einiges. (7)

 

Konzert

Event Foto

ROGERS

DAS PACK
Jul.
21
2016