OHRENFEINDTTourdaten, Tickets, Interviews, Tonträger

Nächster Termin:

07.10.2016
No Votes
Bewertung:
Artist Foto
Artist Foto

Genre

Metal, Rock

Shows

150 Shows in 83 Städten / 2 Ländern

Zeitraum

12.08.2006 - 29.04.2017

Letzte Show

30.04.2016 - DE-Siegburg, Kubana Live Club

Nächste Show

07.10.2016 - DE-Hameln, Sumpfblume

Booking

Tourdaten

Archiv
Okt.
7
2016
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Okt.
28
2016
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Okt.
29
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
 
Nov.
26
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Dez.
2
2016
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
 
Dez.
10
2016
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Jan.
13
2017
Freitag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Jan.
14
2017
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 
Apr.
29
2017
Samstag Tickets Tickets Tickets
Konzert - Metal
 

Tonträger bei finestvinyl

Cover

OHRENFEINDT - AUF DIE FRESSE IST UMSONST (LTD.GAT | LP

Hamburg-St. Pauli - Sie sind so etwas wie der rockende Kiez-Kult und die deutschsprachige Antwort auf AC/DC. Mit ihren straighten Riffs und ihren klaren textlichen Ansagen sprechen sie Rockfans in der ganzen Republik direkt aus der Seele. Am 30. August veröffentlichen Ohrenfeindt ihr fünftes Studio-Album über AFM Records - und sie wären nicht Ohrenfeindt, wenn nicht auch dieses Mal der Titel eine klare Ansage wäre: "Auf die Fresse ist umsonst". Dabei hat Band-Mastermind Chris Laut erneut jede Menge Geschichten aus dem Leben gegriffen und direkt, ehrlich und schonungslos in potentielle Welthits gegossen - und die gehen dermaßen auf die Zwölf, dass es Dreizehn schlägt: "Vollgasrock" eben, direkt vom Erzeuger.
 
Cover

OHRENFEINDT - MOTOR AN! | L+C

Vinyl im Gatefold inkl. CD! Es geht wieder los: das Trio Infernal vom Hamburger Kiez beschallt die Republik mit einer neuen Fuhre Vollgasroggenrohl- Welthits. OHRENFEINDT liefern ihr mittlerweile sechstes Studioalbum ab. Keine Gnade, Gefangene werden nicht gemacht - einmal angefüttert, und es ist passiert: die Reeperbahn-Rocker machen Deinen MOTOR AN! Ölwechsel und Inspektion überflüssig: die Rockmaschine rollt! Die Zutaten sind so altbewährt wie einfach: man nehme drei bis vier laute Akkorde, eine fette Rhythmussektion, rotzige Gitarren und den gut abgehangenen, trockenen Sound, den das ebenso bewährte Produzentenduo Olman Viper und Chris Laut in den Hamburger Hertzwerk Nullzwei Studios mit ölverschmierten Händen zusammengeschraubt hat. Klar: Es gibt auch Neues aus der Kiezrock-Werkstatt. Die Songs des aktuellen Albums stammen nicht mehr allein aus der Feder der zartesten Versuchung, seit es übergewichtige Rockbassisten mit Reibeisenstimme gibt. Neu an Bord sind Schlagmann Andi Rohde und Krawallgeiger Pierre "Keule" Blesse. Und beide schenken dem Roggenrohl-Muscle-Car von der Reeperbahn ordentlich frischen Treibstoff ein. Das Resultat kann sich sehen lassen - nicht nur auf dem Tonträger, sondern auch und besonders live und in Farbe. Der Hamburger Dreimaster hält, was er verspricht, denn OHRENFEINDT haben beides: Rock UND Roll. Drei Männer, zwei Worte, eine Mission: MOTOR AN! Ab 18. September 2015 steht das Album beim Plattendealer Deines Vertrauens. Im Oktober, November und Dezember spielt die Band, die lauter rockt als Chuck Norris schweigt, in einem Club in Deiner Nähe. Sei dabei und schüttele, was Du hast! Roggenrohl!
 

Reviews

OHRENFEINDT

© Ox Fanzine #76 / Abel Gebhardt

Mit Vollgas & Blaulicht

In der Hamburger Morgenpost tauchten OHRENFEINDT letztlich mehrfach in den oberen Rängen des Jahrespoll 2007 auf. Das verwunderte, denn kaum jemand in Hamburg, so ergaben meine Recherchen, kennt OHRENFEINDT. Aber vielleicht hat man sich auch selber so hochgevotet. Online-Wahlen machen es möglich. Aber wir wollen nichts unterstellen, sondern uns dem neuen Album der drei Kiez-Rocker zuwenden. Auf "Mit Vollgas & Blaulicht" werden sie ihrem Ruf als Hamburger AC/DC einmal mehr gerecht. Gut, wir nehmen auch noch ROSE TATTOO mit in die Liste der musikalischen Einflüsse auf. Doch wie es sich für einen waschechten St. Paulianer gehört, wird auch mit Hamburger Schnauze gesungen. Sprich die Texte sind durchweg in Deutsch gehalten. Und da wird jedes Kiezklischee bedient. Hart aber ehrlich, rauh aber herzlich. Bei OHRENFEINDT kommt das, wenn auch manchmal etwas gezwungen, recht authentisch rüber. Auch wenn die Hot-Pants-Politessen und der Pitbull auf dem Cover doch etwas platt sind. Aber für OHRENFEINDT gehört das zu ihrem Leben und Musizieren auf dem Kiez dazu. Und nach der fünften Knolle Astra rockt man dann ganz automatisch bei "Komm schon und hol's dir ab" mit. (6)

 

OHRENFEINDT

© Ox Fanzine #64 / Abel Gebhardt

Rock n Roll Sexgott CD

Endlich ein neues AC/DC-Album. Ach nee, der Typ singt ja deutsch. Das sind OHRENFEINDT? Den Namen habe ich auf dem Kiez doch schon unzählige Male gelesen. Jetzt weiß ich auch, wie sie klingen. Erdig. Und laut. "Götter! Gitarren und Silikon! Mehr laut, mehr fett, mehr Rock und mehr Roll!", lässt uns das Info wissen. Und wir werden nicht belogen. Okay, der AC/DC-Vergleich ist sehr aufdringlich, aber sicher so gewollt. Doch alleine durch die deutschen Texte, die jedes Rocker- und Biker-Herz aus St. Pauli höher schlagen lassen dürften, bekommt das Ganze eine eigene Note. Wer schon mal morgens um sechs im Lehmitz versackte, weiß ungefähr, wie sich das anfühlen kann. Auf jeden Fall bieten OHRENFEINDT den perfekten Soundtrack für ein ordentliches Kiez-Gelage. Für mehr fehlt es dann im Endeffekt aber doch ein wenig an Substanz. Trotzdem, "Rock n Roll Sexgott" wird jede anständige Rocker-Party zum Tanzen bringen. (58:08) (06/10)

 

Konzert

Event Foto

COPPERSKY

Jun.
4
2016